Mach was aus deinem Talent! Bewirb dich jetzt ...

Studentenportrait

Portrait
Isabelle aus Italien

Aus der Design-Nation Italien nach Berlin! Isabelle ist am Gardasee aufgewachsen. Künstlerisch geprägt wurde sie bereits von ihrem Elternhaus, so ging sie dann auch gemeinsam mit ihrer Mutter auf die Suche nach einem Kurs zur Studienvorbereitung. Dass es später etwas mit Design werden soll, war klar, aber wo könnte sie sich ausreichend vorbereiten und noch wichtiger: Gibt es die Möglichkeit, sich erstmal über unterschiedliche Designberufe schlau zu machen und seine Fähigkeiten auszutesten, bevor man sich gleich in eine Bewerbung stürzt?

In Italien wurde Isabelle nicht fündig. Die dort angebotenen Kurse erschienen ihr stilistisch einschränkend und die Wissensvermittlung zwischen Lehrer und Schüler selten auf Augenhöhe. Dafür wurde Isabelle im Internet fündig, tausend Kilometer entfernt – in Berlin-Kreuzberg. Im frisch begonnenen Vorstudienjahr kommt sie jeden Tag ihrem Ziel ein Stück näher. Gerade orientiert sie sich im Workshop Szenografie: "Mal sehen, ob das was für mich ist. Ich genieße die Freiheit, verschiedene Designbereiche ausprobieren zu können. Das Verhältnis zu den Dozenten ist sehr persönlich und wir arbeiten in angenehm kleinen Gruppen."

Berlin ist Isabelles neuer Lebensmittelpunkt geworden. Eine Rückkehr nach Italien ist erstmal nicht in Sicht. Jeden Morgen fährt sie von Charlottenburg nach Kreuzberg. "Selbst die vielen Graffiti an den Häuserwänden hab´ ich ins Herz geschlossen".