Jetzt auch mit Bachelor! Mehr erfährst du hier ...

Studentenportrait

Portrait
Greta aus Hamburg

„Mit meiner linken Hand zu zeichnen oder mal ohne abzusetzen in einem Strich – das hätte ich alleine nie ausprobiert.“ Das Vorstudienjahr hat gerade erst begonnen und schon kann Greta erste Fortschritte verzeichnen. Dabei geht es um mehr als Erfolgserlebnisse beim Zeichnen und Entwerfen – im gewünschten Designberuf zu landen, das ist das große Ziel!

„Zeichnen, Basteln, mit eigenen Händen etwas zu erschaffen, das war schon immer mein Ding“. Von kleinauf war Gretas kreativer Weg mit der Bühne verbunden. Noch mit fünfzehn wollte sie Tänzerin werden. Zugang zur Welt der Bühne bekam sie über ihre Tante, die in der Kantine des Hamburger Thalia Theaters arbeitete. „Ich habe viel über die Arbeit der Schauspieler erfahren und interessante Kontakte knüpfen können“. So verwundert es nicht, dass Greta nach der Schule ihre Koffer packte und nach Berlin ging, um ein freiwilliges kulturelles Jahr zu machen, als Alternative zur Variante im Sozialbereich.

Ein Jahr Staatsoper Berlin – und doch hat sie das Zeichnen nicht losgelassen. „Nebenbei besuchte ich eine Zeichenschule. Zuvor war ich im Internet auf das Probestudium der AID Berlin gestoßen. Die zwei Tage des Ausprobierens gefielen mir sehr gut. Aber mir wurde auch klar, dass meine Fähigkeiten nicht ausreichen, um sich mal eben für ein Designstudium zu bewerben. Mein Ziel ist, Bühnen- und Kostümbild zu studieren. Meine Mappe soll Eindruck hinterlassen, auch dafür möchte ich meinen Zeichstil weiter entwickeln.“

Bis zur Bewerbung ist noch Zeit, inzwischen wird viel passieren. „Ich mag das vielseitige Programm der Akademie, jeden Tag machen wir etwas anderes. In jedem Kurs bekomme ich Rückmeldung von meinen Dozenten. Das wird durch die Arbeit in kleinen Gruppen begünstigt. Dazu die Räume mit Ateliercharakter. Es fühlt sich gut an, in einer offenen Umgebung zu arbeiten. Und ich kann die Räume auch außerhalb der Unterrichtszeiten nutzen – zusammen mit anderen Studierenden, die mit genauso viel Spaß bei der Sache sind.“

Wir wünschen Greta viel Erfolg im frisch begonnenen Vorstudienjahr Design!