Menü
Schnellkontakt
Aktuelle Informationen zu COVID19. Mehr Infos hier ...

Showcase
Ideenreicher Tatendrang

Es gibt einige hervorragende Methoden, um in kurzen Bildsequenzen eine prägnante Geschichte zu erzählen. Studierende des 6. Semesters befassten sich im Modul „Motiondesign“ mit der Kunst und dem Handwerk hinter dem Minikino. Ziel war es, am Ende einen eigenen, kurzen Animationsfilm zum Thema „1000 Tage Corona-Quarantäne“ zu produzieren.
Doch zuallererst hieß: Ran an die Theorie! Durch die Anleitung von Dozent Arnd von Rabenau lernten sie alle notwendigen Grundlagen rund um das technische Verständnis und erfuhren viele kreative Anreize bei den Übungsaufgaben.
Im Anschluss durfte sich dann ausgetobt werden, denn bei der Umsetzung war bei der Wahl der Materialien keine Grenze gesetzt. Dadurch konnten sich die Studierenden bei diesem Projekt vollkommen entfalten und sich auf künstlerischer Art und Weise ihren ganz persönlichen Vorstellungen zu dem Themenszenario widmen.
So entstand eine riesige Bandbreite an Herangehensweisen und Lösungswegen für diese komplexe Aufgabe. Sowohl die Teilergebnisse als auch die fertigen Animationen verdeutlichen ganz klar: Mit Ideenreichtum und Tatendrang lassen sich alle Herausforderungen meistern!

zurück