Wintersemester 2018/2019 – Hier erfährst du mehr ...

News

Workshop Bühnenbild
Alter Klassiker, neues Gewand

Liebe, Hass und Tod — die dramatische Geschichte von Romeo und Julia ist ein Klassiker und bietet viel Potenzial, um dazu ein ebenso aufregendes Bühnenbild zu entwerfen. Genau das war die Aufgabe für die Studierenden des ersten Semesters. Unter Anleitung von Dozentin Constanze Kümmel wagten sie sich zwischen die Fronten der Capulets und Montagues, immer auf der Suche nach den passenden Motiven für ausdrucksstarke Kulissen.

Mit Lichterkette, Draht und Holz ging es an die Arbeit. Handwerkliches Geschick und Fingerspitzengefühl statt digitale Lösungen waren gefragt. Doch dabei sollte es nicht bleiben, denn ein gutes Bühnenbild braucht auch eine gute Beleuchtung. Zu diesem Zweck standen Kamera- und Leuchttechnik zur Verfügung, um die fertigen Kulissen anschließend perfekt in Szene zu setzen. Surreale Glaswelten, moderne Neuinterpretationen und gigantische Krakenarme bildeten am Ende den Rahmen für die tragische Liebesgeschichte. Bei so viel originellen Ideen wirkt selbst ein alter Klassiker erfrischend neu.

zurück