Menü
Schnellkontakt
Stipendium gewinnen! Mehr Infos hier ...

News

Buchbinden
Kreativer Gestaltungsdrang

Die Gestaltung von Büchern zählt nicht selten zu den Zielen in der Laufbahn eines jeden Illustrators. Auf diesem Weg begegnen sie einem überall: Von Lehr- und Skizzenbüchern bis angestrebten Projekten. Doch wie entsteht überhaupt dieses Medium? Dieser Frage widmeten sich Studierende des 5. Semesters im Workshop "Buchbinden".

Hierfür beschäftigten sie sich zunächst mit der Theorie: Welche Anwendungsgebiete sind für die eigene Profession besonders interessant? Was ist der Unterschied zwischen japanischer Bindung und Fadenheftung? Welche handwerklichen Herangehensweisen sind hierbei entscheidend? Im Anschluss wurden die digitalen Helfer zur Seite gepackt und stattdessen zu Nadel, Faden, Schere und Kleber gegriffen.

So unterschiedlich wie die Studierenden selbst, so einzigartig waren auch ihre Ergebnisse: Zwischen legeren Designs blitzen bunte Buchdeckel auf und so entstanden mit viel Hingabe und kreativem Gestaltungsdrang tolle Unikate!

zurück