Stipendiumswettbewerb 2019: hier erfährst du mehr

News

Workshop Buchbinden
Gut eingefädelt!

Warum nur die Innengestaltung eines Buchs übernehmen, wenn man bereits bei der Zusammensetzung anfangen kann? Das dachten sich auch die Studierenden des 5. Semesters, als sie fernab von Computer und Tablet stattdessen Nadel und Faden in die Hand nahmen. Unter Anleitung von Dozent Michael Knop drehte sich drei Tage lang alles um das spannende Handwerk des Buchbinders. 

Unterschiedlichste Heftarten wendeten die Studierenden dabei an – von der japanischen Bindung bis zur Fadenheftung. Ganz ohne kreatives Engagement ging es am Ende aber doch nicht: Denn bei der Gestaltung der Buchdeckel durfte das 5. Semester seinen Ideen wieder freien Lauf zu lassen. Was dabei rauskommt? Einzigartige Bücher, die eine tolle Geschichte von den fantastischen Talenten der Studierenden erzählen. 

zurück