Jetzt auch mit Bachelor! Mehr erfährst du hier ...

News

Workshop Hochdruck
An die Stempel, Fertig, Los!

Beim Workshop Hochdruck ging es diesmal tiefgründig zu: basierend auf Ernst Jandl’s Gedicht „fünfter sein“ sollte in eine Erzählung ohne Worte kreiert und in Stempeltechnik umgesetzt werden. Hierfür galt es eigene Figuren zu entwickeln und durch Kombination und Wiederholung zu einer Geschichte zusammenzuführen.

Das Gedicht selbst kommt ohne viel Worte aus, sodass die Studierenden viel Freiraum hatten die Thematik auf ihre Weise umzusetzen. Eine große Herausforderung, wenn man die Technik voll ausreizen will. Am Ende entstanden auf 5-6 Doppelseiten eines Leporellos spannende Geschichten mit Pinguinen, Glühwürmchen, oder lautem Gewimmel beim Tierarzt. So oder so, am Ende waren alle gezwungen den Charakteren ihren eigenen Stempel aufzudrücken! 

zurück