Jetzt auch mit Bachelor! Mehr erfährst du hier ...

News

Zukunftsdialog Berlin
Studenten helfen Managern

Vor einer eher ungewöhnlichen Aufgabe standen vor kurzem vierzehn Studierende der AID Berlin: die Zukunftsvisionen von Industrie-Managern in digitale Illustrationen umzusetzen. Das Ungewöhnliche und Herausfordernde dabei war nicht die Aufgabe selbst; es waren der Ort des Geschehens und die Rahmenbedingungen.

Die Studierenden hatten ihren Arbeitsplatz samt dem nötigen digitalen Equipment in die Akademie der Künste am Pariser Platz verlegt, wo der "Zukunftsdialog Berlin" der Firma Siemens stattfand, dessen Teilnehmer ihre persönlichen Visionen zu Themen wie Elektrifizierung, Automatisierung und Digitalisierung den Illustratoren in Einzelgesprächen vorstellten.

Die Studierenden hatten zwei Stunden Zeit, diese verbalen Visionen in eine ausdrucksstarke und angemessene visuelle Form zu bringen. Dabei wurden neben digitalen Fotos und gescannten Skizzen vor allem direkt am Computer erstellte Zeichnungen und Grafiken eingesetzt.

Die Ergebnisse wurden noch während des Abendprogramms als animierte Grafiken auf Großbildschirmen und Projektionen präsentiert. Die Teilnehmer waren teilweise so beeindruckt von den Ergebnissen, dass sie spontan noch weitere Visionen entwickelten und um entsprechende illustrative Umsetzungen baten. Mit der Erfahrung der vorigen Stunden bewältigten die Studierenden auch diese weiteren Aufgaben souverän und sehr professionell.

Die gesamten Ergebnisse der Veranstaltung, im Zentrum die Illustrationen, werden von Siemens in Kürze auch in Form eines Buches an die Öffentlichkeit gebracht. Eine bessere Visitenkarte für die teilnehmenden Studierenden lässt sich so leicht nicht vorstellen.

zurück