Semesterstart 1. Oktober 2019 – Jetzt anmelden!

News

Pop-up Illustration
Gewöhnlich war gestern!

Im Pop-up-Modul mit Dozentin Maike Biederstädt entwickelten die Studierenden aus dem 4. Semester dreidimensionale Plakate für die Berliner Firma Ostmost. Dafür nutzten sie die raffinierten Mechaniken des Pop-ups, die mit guten Ideen und der richtigen Technik aus einfachen Plakaten echte Hingucker machen! Anhand von Funktionsdummies probierten die Studierenden unterschiedliche Faltungen und Mechaniken aus, um die besten Entwürfe weiter auszuarbeiten.

Ausgestattet mit den beeindruckenden Illustrationen des Künstlerduos „lowbros“ entstanden aus Stanzzeichnungen und Weissmuster fertige Pop-up-Plakate mit 3D-Effekt! Durstige Eulen, neugierige Maulwürfe und aufmerksame Füchse bringen potenziellen Kunden die Produkte von Ostmost auf diese Weise nicht nur im übertragenen, sondern auch im tatsächlichen Sinne näher. Ein Werbemittel mit Wiedererkennungswert!

zurück