Menü
Kinderbuchillustration

News

Plakatillustration
Blicke fangen

Aus dem Stadtbild nicht mehr wegzudenken, buhlen täglich unzählige Plakate um die Aufmerksamkeit der Passanten. Doch wie schafft man es, aus der Masse herauszustechen und  die Blicke auf sich zu lenken? Das erklärte Orlando Hoetzel in seinem Modul „Plakatillustration“. Zwei Plakate sollten die Studierenden des dritten Semesters unter seiner Anleitung entwerfen.

Dabei gibt es einige Regeln zu beachten: Eine einfache Typografie, effektive Schlüsselreize und eine gute Aufteilung sind entscheidend für den Erfolg. Egal ob Kino- oder Veranstaltungsplakat, Zeichnung oder Fotografie, wild oder reduziert – die technischen Anforderungen sind dieselben. Die illustrative Umsetzung der Studierenden zeigte dahingegen eine bunte Bandbreite ihres Könnens. Hier treffen Kirschblüten auf Stranger Things und Adams Äpfel auf Schneewittchen. Ein echter Blickfang!

zurück