Menü
Schnellkontakt
Sommerakademie 2020 –jetzt anmelden!

News

Magazinprojekt
Manni und das Manifest

Was sind die Zutaten für ein gutes Magazin? Und wie bringe ich mein eigenes Magazin heraus? Um das herauszufinden machten sich die Studierenden des 5. Semesters unter Anleitung von Anja Steinig, Till Schröder und der Illustratorin Irmela Schautz auf eine sehr intensive Reise.

Gearbeitet wurde als „große Redaktion“, denn nicht nur Raster, Typografie Farben und Bildsprache der Illustrationen waren zu beachten, auch der Inhalt sollte von den Studierenden selbst entwickelt werden. Am Ende waren die Studierenden aber nicht nur in Redaktion, Layout und Illustration tätig, sondern waren auch in der Druckproduktion bis zum fertigen Produkt eingebunden.

Das Thema des Heftes „Manifest“ wurde dabei auf vielfache Weise interpretiert und abseits des großen politischen Rahmens in handfeste Bild- und Textwelten überführt. Auch Klassiker der manifestierten Irrungen sind dabei: nicht eingelöste Weltuntergänge und Verschwörungen, Aliens die schließlich doch nicht die Macht übernommen haben und vieles mehr.

Der bunte Mix an Zutaten und die unkonventionellen Sichtweisen auf das Thema machen dieses Magazin nicht nur zu einer gelungenen Semesterarbeit, sondern auch zu einem amüsanten und lesenswerten Printprodukt.

zurück