Jetzt auch mit Bachelor! Mehr erfährst du hier ...

News

Kinder- und Jugendbuch
Fast ohne Flausch

Auch im letzten Sommersemester durften sich die Studierenden des dritten Semesters bei Dozent Michael Wrede wieder mit der Frage beschäftigen: Was bewegt Kinder? Im Modul Kinder- und Jugendbuch ging es darum, der Fantasie freien Lauf zu lassen und die spannendsten Bildergeschichten zu entwerfen.

Es muss nicht immer alles süß und flauschig sein, was Kinder in ihren Büchern finden. Doch passend für die Altersgruppe muss das Thema schon aufgearbeitet sein. Nach der schriftlichen Entwicklung der Geschichte ging es daher zunächst an die Entwicklung von Storyboards. Drei Doppelseiten wurden schließlich beispielhaft ausgearbeitet.

Und ja, die Illustrationen können auch Ecken und Kanten haben! So sind es gerade die Monster unterm Bett und die Drachen an der Wand, die eine große Rolle spielen. Und wem es zu gruselig wird, der findet am Ende bei den Träumen doch noch den einen oder anderen Flausche-Hasen. 

zurück