Menü
Kinderbuchillustration

News

Exkursion Naturkundemuseum
Zwischen Knochen und Bleistiften

Auch in diesem Semester machten sich die Studierenden der AID Berlin wieder auf den Weg zum alljährlichen Besuch ins Berliner Naturkundemuseum.

Dort wo die Artenvielfalt auf sie wartet und ein ruhiges Museumsklima herrscht, biete sich eine gute Gelegenheit, um Stift und Blatt zu zücken und seiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Denn hier gibt es allerlei Lebewesen zu entdecken, die sich optimal als Zeichenvorlage eignen: Von kleinen Achtfüßlern und riesigen Dinosauriern bis hin zu pelzigen Säugetieren und prachtvollen Vögeln haben die Studierenden eine Menge toller Vorlagen, um sich tierisch inspirieren zu lassen.

Mit Hingabe brachten sie ihr Talent aufs Papier. Manch einer versuchte sich an detailgetreuen Zeichnungen von Skeletten, der andere bevorzugte lebendige Farbbilder von Raubkatzen in Aktion – für jeden war etwas dabei. Fazit: Ein fantastischer Lernort mit noch fantastischeren Ergebnissen!

zurück