Menü
Schnellkontakt
Stipendium gewinnen! Mehr Infos hier ...

News

Buchillustration
Ein klares Gefühl

An Märchen erfreuen sich nicht nur Kinder. In der Neuinterpretation von Karen Duve in „Grrrimm“ erlebt man völlig neue Sichtweisen auf die grimmsche Märchenwelt.
Die dazugehörige Bildsprache sollte im Modul „Buchillustration“ von Studierenden des 6. Semesters entwickelt werden. Gemeinsam mit Dozentin Christina Bretschneider wurde sich zu Beginn mit der theoretischen Herangehensweise an ein solches Projekt beschäftigt: Was sind die einzelnen Alleinstellungsmerkmale der Geschichten und wie werden diese illustratorisch umgesetzt? Wie entsteht eine harmonische Wirkung aus Text und Bild? Worauf gilt es bei einer stimmigen Gestaltung eines Buches, von einzelnen Seiten bis zum Cover, zu achten?
Die Beantwortung dieser Fragen stelle die Studierenden vor eine Herausforderung, die fabelhaft gemeistert werden konnte. Von feinen Zeichnungen und dem Einsatz von verschiedensten Farbnuancen bis schlichtem Design mit prägnanter Wirkung war alles dabei! Die Ergebnisse beweisen ein klares Gefühl für die Umsetzung einer düsteren Stimmung in Kombination mit stilsicherem Umgang mit Tools aus der Welt der Illustration.

zurück