Menü
Kinderbuchillustration

FAQs

Was sind die Studienangebote der AID Berlin, was beinhalten sie?
Die AID Berlin hat aktuell folgende Studienangebote:

1. Eine Ausbildung zum Illustrationsdesigner*in in 7 Semestern Vollzeitstudium. Dies ist unterteilt in vier Semester Grundstudium und drei Semester Hauptstudium.

2. Eine Ausbildung zum Illustrationsdesigner*in mit Schwerpunkt Kinder- und Jugendbuch in 7 Semestern Vollzeitstudium. Dies ist unterteilt in vier Semester Grundstudium und drei Semester Hauptstudium.

3. Ein zwei-semestriges Vorstudienjahr Design, ebenfalls in Vollzeit. Hier geht es um Berufsorientierung, Mappenvorbereitung und Coaching für die Bewerbung bei allen gestalterischen Studiengängen an Akademien und Hochschulen.

4. Ein Weiterbildungsprogramm für verschiedene Bereiche der Illustration. Gestalterische und technische Kurse stehen Teilnehmern mit gestalterischen Vorkenntnissen im Rahmen eines Gaststudiums zur Verfügung.

5. Eine Sommerakademie für neugierige Kreative, die sich ausprobieren oder beruflich weiterentwickeln wollen. Mit und ohne Vorkenntnisse können einwöchige Workshops im Bereich Illustration und Design besucht werden (vom Berliner Senat als Bildungsurlaub anerkannt).

6. Ein zweitägiges Probestudium zum Kennenlernen des Studiums Illustrationsdesign und des Vorstudienjahres Design. Mit kurzen Entwurfsprojekten, sowie einem persönlichen Mappengespräch.

7. Einen Deutschkurs für ausländische Studierende der AID Berlin. Der mit den Designmodulen synchronisierte Kurs vermittelt Sprachkenntnisse im Kontext von Illustration, Kunst und Design.

Welche Zugangsvoraussetzungen muss ich erfüllen?
Für das Studium Illustrationsdesign sowie für den Schwerpunkt Kinder- und Jugendbuch brauchst du mindestens die Berufsbildungsreife und eine Mappe mit ca. 20 gestalterischen Arbeitsproben, die deine Begeisterung fürs Zeichnen und Bildermachen zeigen. Bei einem persönlichen Gesprächstermin stellst du deine Mappe einem Fachdozenten vor. 

Für das Vorstudienjahr brauchst du ebenso die Berufsbildungsreife. Bei einem persönlichen Gesprächstermin stellst du uns eigene gestalterische Arbeitsproben vor und wir sprechen über deine beruflichen Interessen und Ziele.

Was unterscheidet die AID Berlin von anderen Design-Ausbildungsstätten?
Die AID Berlin legt als einzige Designschule in Deutschland ihren Schwerpunkt vom ersten Semester an auf Illustration. Darüber hinaus ist sie eine der wenigen Ausbildungsstätten, die den spezialisierten Schwerpunkt Kinder- und Jugendbuch anbieten. 

Studiert wird in kleinen Gruppen; individuelles Talent und die Entwicklung eines persönlichen Stils werden besonders gefördert. Das Lehrkonzept der AID Berlin orientiert sich vornehmlich an den Anforderungen der aktuellen Berufspraxis.

Wozu dient das Vorstudienjahr Design?
Neun von zehn Bewerbern zum Designstudium an Hochschulen und anderen Bildungseinrichtungen gehen leer aus. Mögliche Gründe: mangelnde Orientierung bei der Wahl des Studiengangs, gestalterische Arbeiten ohne eigenes Profil, fehlende persönliche Reife im Bewerbungsgespräch. 

Dieses Jahr beinhaltet die allgemeinen gestalterischen Grundlagenkurse sowie verschiedene Praxisworkshops, um die kreativen Studienbereiche kennen zu lernen und das eigene Talent zu entdecken. Unter professioneller Anleitung wird durch Übungen und Mappencoaching auf die Aufnahmeprüfungen der verschiedenen Hochschulen und Schulen vorbereitet.

Wie sieht das Weiterbildungsprogramm der AID Berlin aus?
Die Akademie bietet aktuell die Möglichkeit eines Gaststudiums an. So können einzelne Kurse aus dem Studienprogramm absolvieren werden. Voraussetzung für die Teilnahme sind gestalterische und technische Vorkenntnisse, die in einem persönlichen Aufnahmegespräch ermittelt werden. Der Unterricht findet einmal wöchentlich und je nach Kurs ein halbes oder ein ganzes Semester statt. Die Weiterbildungsveranstaltungen der AID Berlin sind vom Berliner Senat zur Bildungsfreistellung (Bildungsurlaub) anerkannt.

Wie sind die Unterrichtszeiten?
Der Unterricht findet täglich kompakt vormittags oder nachmittags statt. Es bleibt dir genug Zeit eigene Projekte zu bearbeiten oder einem Nebenjob nachzugehen. Zu den mehr als 20 Unterrichtsstunden pro Woche sollte noch Zeit für die individuelle Arbeit eingeplant werden.

Gibt es auch schriftliche Prüfungen?
Schriftliche Klausuren gibt es an der AID Berlin wenige. Unser Schwerpunkt ist die gestalterische Projektarbeit, deren Ergebnisse zu verbindlichen Terminen präsentiert werden.

Gibt es Zeugnisse?
Jedes Studienmodul schließt mit einer Präsentation oder Prüfung ab. Am Ende jedes Semesters erhältst du einen Überblick über die erbrachten Leistungen in einem Semesterzeugnis. Am Ende des Studiums erhältst du ein Abschlusszertifikat, das alle Leistungen des Studiums sowie die Bewertung der Abschlussarbeit beinhaltet.

Wie groß sind die Semester der AID Berlin?
Die Studienatmosphäre an der AID Berlin ist familiär. Studiert wird in überschaubaren Gruppen, um eine qualifizierte Betreuung sicherzustellen und dein Talent individuell fördern zu können.

Bin ich Schüler oder Student? 
Formal gesehen ist die AID Berlin ein Schule mit Schülern. Die Ausbildung an der AID Berlin ist aber so angelegt, dass Du mit zunehmender Semesterzahl immer mehr frei und eigenverantwortlich arbeitest. Der Ausbildungsverlauf bekommt daher den Charakter eines Studiums. Deshalb sprechen wir von Studierenden. Die AID Berlin unterliegt der Aufsicht der Berliner Schulbehörde und ist an deren Ferienordnung gebunden.

Welchen Abschluss bekomme ich?
Die AID Berlin ist eine Ergänzungsschule gem. § 102 SchulG Berlin. Du erhältst bei erfolgreichem Studium ein Zertifikat über den berufsqualifizierenden Abschluss als Illustrationsdesigner. Wichtigstes Instrument für einen erfolgreichen Berufseinstieg ist nach wie vor ein Portfolio exzellenter Projektbeispiele und Arbeitsproben. Mit dieser Ausstattung – neben dem Zeugnis – entlässt die AID Berlin ihre Absolventen in die Wirtschaft.

Wie bekomme ich einen Bachelor-Abschluss?
Die AID Berlin hat einen Kooperationsvertrag mit der Diploma-Hochschule. Wenn Du Abitur oder Fachabitur hast, kannst Du parallel zur Ausbildung bei der AID Berlin ein Hochschulstudium an der Diploma-Hochschule absolvieren. Das entsprechende Programm ist ein Online-Studium, es startet im vierten Semester der Ausbildung an der AID Berlin und findet vornehmlich an Wochenenden statt. Am Ende hast du den berufsbildenden Abschluss Illustrationsdesign und den Bachelor of Arts in Grafikdesign.

Wie sind die beruflichen Perspektiven beim Illustrationsdesign?
Als Illustrationsdesigner arbeitest du für Verlage und Werbeagenturen, Wissenschafts- und Kulturinstitutionen, Medien- und Filmunternehmen und bist Spezialist für Bildgestaltung mit hervorragenden Jobchancen - ausgestattet mit breit angelegter Qualifikation für das Konzipieren, Entwerfen und Realisieren von Print-, sowie digitalen und interaktiven Medien. Mit dem Schwerpunkt Kinder- und Jugendbuch arbeitest du hauptsächlich mit Verlagen zusammen und entwickelst die Inhalte und Illustrationen für Print und Online. Du wirst darauf vorbereitet, angestellt oder selbständig tätig zu sein und dich mit Fachleuten anderer Branchen kompetent auseinanderzusetzen.

Welche Kosten kommen auf mich zu?
Neben den monatlichen Studiengebühren und den Prüfungsgebühren gibt es keine weiteren Kosten für Computer- oder Werkstattnutzung, Aktmodelle o.ä.. Für deine eigenen Arbeitsmaterialien (Stifte, Papier etc.) solltest du allerdings mit ca. 20 Euro pro Monat rechnen. 

Brauche ich einen Computer?
Für den Unterricht und die Arbeit vor Ort stehen Apple Computer mit entsprechender Software zur Verfügung. Im Laufe des Grundstudiums solltest du dir einen entsprechend leistungsfähigen Computer für deine individuelle Arbeit zulegen. Dabei beraten wir dich gerne.

Wie kann ich mein Studium finanzieren?
Der Studiengang Illustrationsdesign an der AID Berlin ist Schüler-BAFöG-anerkannt. Eine weitere Möglichkeit ist ein Bildungskredit. Der Stundenplan ermöglicht es, nebenbei einem Job nachzugehen. Mit dem Studienausweis der Akademie erhältst du die üblichen Ermäßigungen für Auszubildende/Schüler.

Wie kann ich BAföG beantragen?

Den Antrag stellst du bei der entsprechenden Bezirksbehörde. Die Höhe der möglichen Förderung hängt von den Vermögens- und Einkommensverhältnissen auch deiner Eltern ab. Anträge und weitere Infos finst du hier.

Wie kann ich einen Bildungskredit beantragen?

Der Bildungskredit steht dir neben oder zusätzlich zu Leistungen nach (BAföG) zur Verfügung. In fortgeschrittenen Ausbildungsphasen wird hier mit einem zeitlich befristeten, zinsgünstigen Kredit unterstützt. Der Bildungskredit ist von Einkommen und Vermögen auch der Eltern unabhängig. Infos findest du hier.

Gibt es Kooperationen mit der Wirtschaft?
Wir haben sehr gute Kontakte zu Verlagen, Agenturen, Grafik- und Illustrationsateliers. Mit ihnen bestehen Kooperationen, die gemeinsame Projekte und Jobangebote beinhalten.

Wo befindet sich die AID Berlin?
Wir haben unseren Standort mitten in Kreuzberg. Großzügige und helle Räume in einem denkmalgeschützten Gebäude sorgen für eine tolle Arbeitsatmosphäre. In der Nachbarschaft gibt es Cafés, Restaurants und sehr gute Möglichkeiten, sich mit Materialien für das kreative Arbeiten zu versorgen.

Was ist die AID Berlin und wer steht dahinter?

Die AID Berlin ist eine eingetragene Berufsfachschule in privater Trägerschaft. Die Gründer und Dozenten der AID Berlin kommen ausnahmslos aus der Praxis: Illustratoren, Designer, Medien- und Wirtschaftsfachleute mit umfangreicher Lehrerfahrung an Instituten in ganz Deutschland.

Hast du noch Fragen? Dann rufe uns an oder sende uns eine E-Mail.
Tel: 030 91 20 66 55
Mail: info@aidberlin.de