Studium Illustrationsdesign – Jetzt auch mit Bachelor-Abschluss!

News

Workshop Siebdruck
Manuell und originell

Einmal auf den Knopf gedrückt, und wenige Sekunden später spuckt der Drucker das fertige Bild aus. Möchte man doch noch mal die Farbe wechseln, ist auch das mit ein paar Klicks erledigt. Nicht so in der Werkstatt mit Gabriele Zygor – denn dort ist beim Siebdruck jede Menge Zeit, Präzision und Mut zum Experimentieren mit Farbe gefragt. Im Workshop mit der Gründerin des Supalife Kiosks konnten die Studierenden selbst Erfahrungen mit der manuellen Drucktechnik sammeln.

Eine eigene Postkartenserie zu gestalten und anzufertigen, so lautete die Herausforderung, der sich jeder nach einer kurzen Einführung zu stellen hatte. Wichtig ist dabei vor allem die gründliche Vorbereitung: Ist der Entwurf bereit? Die Druckvorlagen erstellt? Die Farben angemischt? – Dann kann es losgehen! Mit Sieb und Rakel werden die verschiedenen Farbschichten nacheinander auf das Papier aufgetragen.

Zum Schluss steht fest: Die Mühe hat sich gelohnt. Von Hand zu drucken ist zwar aufwendiger, dafür kommen die originellen Motive aber auch umso besser zur Geltung!

zurück