Studium Illustrationsdesign – Jetzt auch mit Bachelor-Abschluss!

News

Workshop Modedesign
Falten, knittern, knautschen

Wann kriegt man schon einmal die Chance, von einem echten Modedesigner und Labelinhaber unterrichtet zu werden? Für die meisten bleibt dies ein unerfüllter Wunsch, unsere Studierenden des ersten Semesters durften aber genau das drei Tage lang erleben!

„FALTEN – Inside-Outside“ lautete das spannende Thema des Modedesign Workshops, der auch diesmal von Michiel Keuper geleitet wurde. Weit über den klassischen Faltenrock hinaus sollten dazu drei verschiedene Outfits entstehen. Inspiration erhielten die Studierenden nicht nur durch die aufschlussreiche Präsentation eigener Arbeiten des Designers, sondern ebenfalls durch ausgewählte Modezeitschriften. Welche Farben, Materialien und Silhouetten verwende ich für meine Kollektion? In welcher Form setze ich die Falten am effektivsten ein? In einer ersten Phase des Brainstormings konnten sich die Studierenden mit diesen Fragen auseinandersetzen und ihre Ideen in vorläufigen Skizzen festhalten. Durch die professionelle Kritik von Michiel Keuper entwickelten sich die anfänglichen Entwürfe zu konkreten Konzeptionen. Mit einem bunten Mix aus eigenen Zeichnungen und ausgeschnittenen Fotoreportagen entstanden neuartige Collagen rund um die modischen Knicke.

Falten, knittern, knautschen – die fertigen Ergebnisse der Studierenden sind alles andere als glatt gestriegelt. Gut so! Denn diese Falten sind nicht nur modisch, sondern auch illustrativ echte Hingucker.

zurück