Dein kreativer Sommer – Jetzt anmelden!

News

Workshop Modedesign
Baukunst mal modisch

So manch ein Modedesigner muss erst von der Muse geküsst werden, um eine atemberaubende Kleiderkollektion zu entwerfen. Die Studierenden der AID Berlin verließen sich dabei lieber auf die Inspiration der Architektur. Geht doch gar nicht? Geht sehr wohl!

Im Modedesign Workshop von Dozentin und Designerin Philippa Lindenthal entstanden auf diese Weise einzigartige Kleiderkollektionen, die sich an ausgewählten Bauwerken orientierten. Dafür musste zunächst das passende Gebäude gefunden werden, um hieraus einzelne Muster und Ornamente zu extrahieren. Diese wurden dann für die Ausarbeitung der einzelnen Kleiderstücke verwendet. Dabei ging es weniger um Modedesign im klassischen Sinne, als vielmehr um die Visualisierung von Mode: Wie kann ich Baustrukturen in ein authentisches Stoffmuster übertragen? Und welche Materialien und Farben muss ich dafür verwenden? 

Antworten geben die beeindruckenden Entwürfe der Studierenden. In nur drei Tagen vereinten sie die Kunst der Architektur mit der Kunst der Mode und zeigten ein weiteres Mal die unbegrenzte Vielfalt des Illustrationsdesigns.

zurück