Dein kreativer Sommer – Jetzt anmelden!

News

Ideen von Hand
Infografik-Profis zum Workshop
in der AID Berlin

Der Berufsalltag eines Infografikers ist eigentlich schon aufregend genug: Ausgiebige Recherchen, tiefes Verständnis für immer neue Fachgebiete, journalistisches Arbeiten und technisches Vermögen, diese Dinge auch ansprechend zu visualisieren, sind wirklich abwechslungsreich. Das Ganze findet naturgemäß aber vor allem am Rechner statt.

Grund genug für die Infografik-Profis der Kommunikationsagentur KircherBurkhardt, an dieser Stelle für noch mehr Abwechslung zu sorgen! Weg vom Computer und Ideen von Hand entwickeln war das Thema des zweitägigen Workshops mit Fachdozenten der AID Berlin. Teilnehmer Ben Kleinberg, Experte für 3D Modelling: "Super, ich zeichne eigentlich so gut wie nie! Man bekommt gleich ein Gefühl dafür, wie die Grafik funktionieren könnte ? schöne Herangehensweise als gleich in 3D zu bauen." Daniel Kettner: "Wenn´s hübsch aussehen soll, geht man ja schnell an den Rechner.
Vorteil bei echten Skribbles, sie sehen aus wie Skribbles und werden vom Kunden nicht mit fertigen Sachen verwechselt."

Am Ende stand für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer fest: Es war schön, einmal ausgetretene Pfade zu verlassen, gelohnt hat es sich allemal.

Der Austausch geht übrigens noch weiter, denn Dozenten der AID Berlin sind nun in die Infografik bei KircherBurkhardt eingeladen. Auf dem Programm steht
die 3D Anwendung Cinema 4D und das Modellieren, Texturieren, Beleuchten und Animieren, alles ausschliesslich am Rechner.

zurück