Studium Illustrationsdesign – Jetzt auch mit Bachelor-Abschluss!

News

Creative iPad Workshop
Lernen, Zeichnen, Entdecken

Am Abend des 5. Septembers drückten nicht nur die Studierenden der AID Berlin einmal mehr die Schulbank. Für einen iPad Workshop, unter der Leitung von Marie Schweiz, kamen rund 80 Teilnehmer in den Räumen der Akademie zusammen. Egal ob erfahrener Profi oder blutiger Anfänger – der Workshop bot auf jede Frage die passende Antwort.

In mehreren Sitzungen tauchten die Teilnehmer in die Welt der digitalen Illustration ein und waren dabei nicht stumme Zuhörer. Ausgerüstet mit einem iPad, passender Software und professionellen Stiften von Adonit konnten vorgeführte Schritte gleich selber ausprobiert werden. "In Verbindung mit ein bisschen Beobachtungsgabe, einer kleinen Idee und einer Prise Talent entstehen sehr lebendige Bilder.", stellte Illustratorin und Teilnehmerin, Katharina Bußhoff erfreut fest. Die einfache Handhabung von Stift und Software biete eine große Bandbreite an Stricheigenschaften und erlaube ein gutes malerisches Arbeiten auf separaten Ebenen. Doch auch für den weniger professionellen Einsatz vermittelte der Workshop Basiskenntnisse im Bereich der Illustration und zahlreiche Tipps und Tricks für's digitale Zeichnen. "Das Malen auf dem iPad ist kinderleicht und macht auch Leuten wie mir Spaß, die nicht sehr technikverliebt sind.", erklärte Katharina Bußhoff.

Nach zwei Stunden des kreativen Lernens, Zeichnens und Entdeckens hatten sich alle auch eine Erfrischung verdient. Alle Gäste, Studierenden und Organisatoren nutzten die Gelegenheit, bei Getränken und Snacks das Gelernte gemeinsam zu reflektieren und über die vielfältigen Möglichkeiten des digitalen Arbeitens zu diskutieren. Niklas, ein Student aus dem 5. Semester: „Früher habe ich mein iPad mini nur für Internet und Fotos benutzt. Seit einiger Zeit habe ich es immer im Rucksack dabei und mache die meisten Skizzen nur noch damit.“ Nach seinen weiteren Plänen zum digitalen Arbeiten gefragt, gab es auch sofort eine Antwort: „Ich arbeite gerade daran, in procreate meine eigenen Brushes zu erstellen – das ist superspannend.“

Die Illustratorin Christina Bretschneider fasste zusammen: "Der Abend war sehr inspirierend! Ich werde das iPad in Zukunft sicherlich verstärkt beim Skizzieren unterwegs nutzen. Danke für den tollen Workshop."

zurück