Dein kreativer Sommer – Jetzt anmelden!

News

So war’s im Probestudium Juli
Talent im Praxistest

Ob frisch von der Schulbank oder auf beruflichem Wechselkurs – das Probestudium an der AID Berlin bietet für alle Kreativen eine tolle Möglichkeit, hinter die Kulissen eines Designstudiums zu blicken. 23 TeilnehmerInnen nutzten im Juli die Chance und erlebten zwei aufregende Tage voll intensiver Praxisarbeit, ehrlicher Orientierungshilfe und einer großen Menge Spaß!

Diesmal drehte sich alles um das spannende Thema „north flying fingerfood“ – ein fiktives Unternehmen, das skandinavische Leckereien direkt nach Hause liefert. Los ging es mit der Entwicklung einer zweidimensionalen Sympathiefigur, denn jedes gute Unternehmen braucht auch ein gutes Marketing. Nach einer kurzen Einführung begaben sich die TeilnehmerInnen auf Ideensuche. Aus den Ideen wurden erste Skizzen, aus den Skizzen erste Entwürfe und aus den Entwürfen am Ende einfallsreiche Ergebnisse. Ein gemeinsames Frühstück mit Studierenden der AID Berlin gab im Anschluss Gelegenheit, sich über Lösungswege und Endresultate der Praxisaufgabe auszutauschen und sämtliche Fragen bezüglich des Studiums loszuwerden.

Mit neuen Ideen ging es dann in die nächste Runde. Die entstandenen Sympathiefiguren sollten jetzt in ein Werbeplakat eingearbeitet werden. Dafür setzten sich die TeilnehmerInnen mit Schrift, Farbe und Layout auseinander und absolvierten einen weiteren Schritt des fiktiven Werbeauftrags. Ein Besuch im Atelier von Illustratorin Annabelle von Sperber zeigte den ProbestudentInnen am nächsten Tag, wie so etwas auf professioneller Ebene aussehen kann und bot exklusive Einblicke in den Arbeitsalltag.

Als letzte Station wartete die räumliche Inszenierung des Verkaufsstand von „north flying fingerfood“ auf die TeilnehmerInnen. Ein dreidimensionaler Modellbau sollte dafür entstehen. Mit den eindrucksvollen Ergebnissen endete der beispielhafte Rundgang durch die zentralen Anforderungsbereiche einer Designausbildung.

Wer den Zeichenstift nur selten aus der Hand gibt, Spaß am Gestalten hat und noch nicht so genau weiß, wohin mit seiner Kreativität, der ist im Probestudium an der AID Berlin genau richtig! Unter fachkundiger Anleitung lernten die TeilnehmerInnen hier, ihr Talent und ihre Ideen effektiv umzusetzen. Der erste Schritt ist getan!

zurück