Studium Illustrationsdesign – Jetzt auch mit Bachelor-Abschluss!

News

Pop-up-Projekt
Große Klappe, viel dahinter!

In der Welt der Werbung muss man sich schon etwas einfallen lassen, um aufzufallen! Wie wäre es zum Beispiel mit einem außergewöhnlichen Pop-up-Design für gewöhnliche Magazin-Einleger? Dozentin Maike Biederstädt zeigte dem 4. Semesters, wie das geht!

In einer kurzen Einführungen bekamen die Studierenden zunächst die richtige Technik an die Hand, um für die Bewerbung eines Automobilkonzerns kreative Pop-up-Karten zu erstellen. Die Gestaltung sollte dabei sowohl das bestehende Design der Firma widerspiegeln als auch eine emotionale Werbebotschaft transportieren. Nach einer intensiven Phase des Brainstormings, in der auch Technikübungen und freie Experimente durchgeführt wurden, begannen die Studierenden mit der Ausarbeitung ihrer Ideen. Aus ersten Skizzen und Modellen entwickelten sie Stanzzeichnungen und Funktionsdummys, die im Anschluss daran mit entsprechenden Illustrationen versehen wurden. Bevor die Studierenden ihre Ergebnisse in einer abschließenden Präsentation vorführten, überprüften sie noch einmal die Funktionsfähigkeit der Pop-up Effekte, damit ihre Illustrationen auch volle Wirkung entfalten.

Schneewittchen mit den 7 Zwergen im Mini, Bankräuber im Smart oder ein Oktopus im Mercedes – jede Karte überraschte mit einer anderen tollen Idee, frei nach dem Motto: Große Klappe, viel dahinter!

zurück