Studium Illustrationsdesign – Jetzt auch mit Bachelor-Abschluss!

News

Entwurfsprojekt 3D
Es grünt so grün

Grün ist Trend! Sei es bei der Ernährung, der Kleidung oder dem allgemeinen Lebensstil. Ein neues Verlangen nach mehr Natur erobert die Köpfe der Menschen. Vor allem in der Stadt ist der Wunsch danach groß, die Umsetzung jedoch schwierig. Im Entwurfsprojekt 3D entwickelten die Studierenden des 4. Semesters zu diesem Zweck ein einzigartiges Raumbepflanzungssystem, das diesem Trend begegnet.

Unter dem originellen Namen „Wildwuchs“ sollte zunächst eine entsprechende Kartonverpackung kreiert werden, die Effizienz und Ästhetik miteinander verbindet. Die besondere Herausforderung bestand dabei darin, den äußeren Behälter so flexibel zu gestalten, dass er mit der enthaltenen Pflanze mitwachsen kann. Das erfordert nicht nur eine große Menge Kreativität, sondern auch eine intensive Zeit der Vorbereitung. In vier aufeinanderfolgenden Phasen betrieben die Studierenden eine umfangreiche Rechechearbeit, bevor anschließend das Produktkonzept entwickelt wurde. In der Entwurfsphase wurden hierzu erste Vormodelle und Dummies entworfen, um daran außerdem Markenlogo, Farbe und Typografie auszutesten. Denn nicht nur das Verpackungsdesign, sondern auch die anschließende Produktbewerbung war Teil des Entwurfsprojekts. Nach dem Abschluss der Realisierungsphase, in der die vorläufigen Packungsdummies in kreative Raumbepflanzungssysteme umgewandelt wurden, war die dazugehörige Werbekampagne an der Reihe.

Für die erfolgreiche Vermarktung führten die Studierenden zunächst eine Zielgruppenanalyse durch und formulierten in kurzen, prägnanten Sätzen ihre Kernbotschaft. Mit der Entwicklung einer Sympathiefigur verliehen einige unter ihnen dem Produkt außerdem ein eigenes Gesicht. Die entstandenen Werbekampagnen sollten dabei sowohl mit den Printmedien, der Außenwerbung als auch dem Online-Marketing kompatibel sein.

Ein kurzer Blick in die vielseitigen Abschlusspräsentationen genügt, um sich von dem neuen grünen Trend mitreißen zu lassen. Die einzigartigen Ergebnisse brachten am Ende nicht nur die Pflanzen, sondern auch die vielversprechenden Talente der Studierenden zum Blühen.

zurück