Dein kreativer Sommer – Jetzt anmelden!

News

Den Buchstaben näher kommen!
Zu Besuch im Buchstabenmuseum

Buchstaben sind nicht nur flach zwischen Buchdeckeln eingeklemmt. Buchstaben sind oft auch dreidimensional überall im Stadtbild zu finden und erzählen durch Ihre Form und technische Bauart sehr viel über ihre Zeit und ihre Aufgabe.

Das konnten die Studierenden im Vorstudienjahr bei einer Exkursion ins Buchstabenmuseum in der Holzmarktstraße an hunderten von Beispielen erleben. Das Museum hat sich die Bewahrung und Dokumentation von Buchstaben zur Aufgabe gemacht und diese vor Verwitterung oder endgültiger Verschrottung gerettet und zusammengetragen.

In der Sammlung befinden sich typografische Exponate verschiedenster Art, auch ein Filmstar wurde bei einer internationalen Produktion gerettet und ins Museum gebracht. Diese und weitere Geschichten erfuhren die Studierenden bei einer Führung durch die Präsentation. Das Fazit einer Teilnehmerin des Vorstudienjahres: "Buchstaben sind nicht mein liebstes Thema, aber heute sind sie mir sehr viel näher gekommen".

zurück